SAFETY MANAGEMENT SYSTEM

Safety Management System (SMS) bedeutet die systematische Integration und Vernetzung von Sicherheitsmaßnahmen für den täglichen Betrieb der Luftfahrt und Flughafenunternehmen unter Berücksichtigung menschlicher, technischer und organisatorischer Faktoren.

Unterschied zwischen Safety, Security und Sicherheit am Arbeitsplatz

Die deutsche Bezeichnung „Sicherheit“ hat im Luftverkehr eine doppelte, bzw. dreifache Bedeutung:

  • Die Luftverkehrssicherheit (Safety), umfasst die betriebliche Sicherheit, d.h. die Vermeidung von Flugunfällen durch Sicherheitsvorschriften, Kontrollen, Ausbildung und Training.
  • Unter Luftsicherheit (Security) versteht man alle Maßnahmen, die der Vorbeugung gegen Verbrechen, insbesondere Terroranschläge auf einem Flughafen,
  • Arbeitssicherheit (G.v.D. 81/2008) ist die Sicherheit der Beschäftigten bei der Arbeit, also die Beherrschung und Minimierung von Gefahren für ihre Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

SAFETY MANAGEMENT SYSTEM

Das Safety Management System ist ein System zur Verwaltung (Management) der Sicherheit auf Flugplätzen, das eine organisatorische Struktur mit Verantwortlichkeiten, Verfahren, Prozessen und Vorkehrungen für die Implementierung von Flugplatz-Sicherheitszielen (safety policies) des Flugplatzbetreibers umfasst, die für die Kontrolle der Sicherheit am Flugplatz und für dessen sichere Nutzung sorgt. Das primäre Ziel eines SMS ist es, potenzielle Unfälle zu vermeiden, indem Gefahren erkennt, Risikobewertung durchgeführt und nachfolgende Maßnahmen realisiert werden, bis ein akzeptables und kontrollierbares Sicherheitsniveau erreicht ist.

Die Werkzeuge eines SMS

Das Safety Management System verfügt über mehrere Hilfsmittel um die Flugsicherheit zu gewährleisten:

  • Sicherheitsausschüsse wie Airport Safety Committee, Local Runway Safety Team und das Safety Review Board;
  • Auditierungen und Inspektionen;
  • Gefahren- und Risikobeurteilung
  • Berichtwesen (Reporting System)

Safety Review Board

Der Zweck des Safety Review Board besteht darin, den Beitrag der Unternehmungsleitung zu Fragen der Betriebssicherheit zu berücksichtigen und besteht aus den folgenden Mitgliedern:

  • Accountable Manager
  • Safety & Compliance Monitoring Manager
  • Maintenance & Operational Manager (Airside)
  • Operational Terminal Manager (Landside)
  • Project Manager

Das SRB unterstützt den Accountable Manager bei der Umsetzung von Sicherheitsrichtlinien (Safety Policy) und Sicherheitszielen.

Reporting System

Das Reporting System ist eines der Grundelemente des Sicherheitsmanagementsystems und ist das primäre Kommunikationsmittel zwischen dem SMS und allen Mitarbeitern am Flugplatz. Durch das Berichtswesen sollen also zum einen Gefahren und Risiken identifiziert werden, um sie mit geeigneten Gegenmaßnahmen abstellen bzw. mindern zu können. Zum anderen soll durch die Information über bereits geschehene Vorfälle eine hinreichende Möglichkeit geschaffen werden, umfassende Ursachenforschung durchführen zu können, um für die Zukunft eine Wiederholung auszuschließen.

Mit dem sogenannten Sicherheitsmeldung (Ground Safety Report –GSR) (siehe unten) ist es möglich Ereignisse zu melden, welche die Sicherheit des Flughafenbetriebs beeinträchtigt haben könnte.

Füllen Sie bitte die folgenden Felder aus, um gefährliche Ereignisse oder Vorfälle zu melden die Sicherheit beeinträchtigt haben oder beinträchtigen werden.



GROUND SAFETY REPORT


The following informations are not complete:

OPTIONALE INFORMATIONEN

(info: es ist möglich Anonym zu bleiben)


* Required information