SAFETY MANAGEMENT SYSTEM

Safety Management System (SMS) bedeutet die systematische Integration und Vernetzung von Sicherheitsmaßnahmen für den täglichen Betrieb der Luftfahrt und Flughafenunternehmen unter Berücksichtigung menschlicher, technischer und organisatorischer Faktoren.

Unterschied zwischen Safety, Security und Sicherheit am Arbeitsplatz

Die deutsche Bezeichnung „Sicherheit“ hat im Luftverkehr eine doppelte, bzw. dreifache Bedeutung:

  • Die Luftverkehrssicherheit (Safety), umfasst die betriebliche Sicherheit, d.h. die Vermeidung von Flugunfällen durch Sicherheitsvorschriften, Kontrollen, Ausbildung und Training.
  • Unter Luftsicherheit (Security) versteht man alle Maßnahmen, die der Vorbeugung gegen Verbrechen, insbesondere Terroranschläge auf einem Flughafen,
  • Arbeitssicherheit (G.v.D. 81/2008) ist die Sicherheit der Beschäftigten bei der Arbeit, also die Beherrschung und Minimierung von Gefahren für ihre Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

SAFETY MANAGEMENT SYSTEM

Das Safety Management System ist ein System zur Verwaltung (Management) der Sicherheit auf Flugplätzen, das eine organisatorische Struktur mit Verantwortlichkeiten, Verfahren, Prozessen und Vorkehrungen für die Implementierung von Flugplatz-Sicherheitszielen (safety policies) des Flugplatzbetreibers umfasst, die für die Kontrolle der Sicherheit am Flugplatz und für dessen sichere Nutzung sorgt. Das primäre Ziel eines SMS ist es, potenzielle Unfälle zu vermeiden, indem Gefahren erkennt, Risikobewertung durchgeführt und nachfolgende Maßnahmen realisiert werden, bis ein akzeptables und kontrollierbares Sicherheitsniveau erreicht ist.

Die Werkzeuge eines SMS

Das Safety Management System verfügt über mehrere Hilfsmittel um die Flugsicherheit zu gewährleisten:

  • Sicherheitsausschüsse wie Airport Safety Committee, Local Runway Safety Team und das Safety Review Board;
  • Auditierungen und Inspektionen;
  • Gefahren- und Risikobeurteilung
  • Berichtwesen (Reporting System)

Safety Review Board

Der Zweck des Safety Review Board besteht darin, den Beitrag der Unternehmungsleitung zu Fragen der Betriebssicherheit zu berücksichtigen und besteht aus den folgenden Mitgliedern:

  • Accountable Manager
  • Safety & Compliance Monitoring Manager
  • Maintenance & Operational Manager (Airside)
  • Operational Terminal Manager (Landside)
  • Project Manager

Das SRB unterstützt den Accountable Manager bei der Umsetzung von Sicherheitsrichtlinien (Safety Policy) und Sicherheitszielen.

Reporting System

Das Reporting System ist eines der Grundelemente des Sicherheitsmanagementsystems und ist das primäre Kommunikationsmittel zwischen dem SMS und allen Mitarbeitern am Flugplatz. Durch das Berichtswesen sollen also zum einen Gefahren und Risiken identifiziert werden, um sie mit geeigneten Gegenmaßnahmen abstellen bzw. mindern zu können. Zum anderen soll durch die Information über bereits geschehene Vorfälle eine hinreichende Möglichkeit geschaffen werden, umfassende Ursachenforschung durchführen zu können, um für die Zukunft eine Wiederholung auszuschließen.

Mit dem sogenannten Sicherheitsmeldung (Ground Safety Report –GSR) (siehe unten) ist es möglich Ereignisse zu melden, welche die Sicherheit des Flughafenbetriebs beeinträchtigt haben könnte.

Füllen Sie bitte die folgenden Felder aus, um gefährliche Ereignisse oder Vorfälle zu melden die Sicherheit beeinträchtigt haben oder beinträchtigen werden.



GROUND SAFETY REPORT


The following informations are not complete:
    Pursuant to article 13 of Legislative Decree no.196/2003, we hereby provide you with the following information:
  1. Personal data supplied by you or acquired from you within the scope of our activities will be processed in accordance with principles of correctness, legality, transparency and protection of your privacy and rights.
  2. Data processing will be aimed at complying with legal requirements, contractual purposes or those or deriving from the mandate conferred by the interested party.
  3. Personal data may be used in order to send information and advertising materials or for marketing purposes.
  4. The data may be processed through electronic means that guarantee the security and confidentiality of the data.
  5. Supplying data is optional for the purposes related to point 2. Failure in part or in whole to supply your personal data or authorisation to process the same could lead to failure or partial performance of the contract and the inability to supply the services requested.
  6. Supplying data is optional for the purposes related to point 3 and failure to give authorisation to process the same could lead to failure or partial performance of the contract and the inability to supply the services requested.
  7. The data can be communicated exclusively for the purposes indicated above, to certain people such as legal or tax advisors and law enforcement authorities in compliance with the above requirements. The data could also be disclosed occasionally to companies associated with us, parent companies or subsidiaries for the purposes indicated above or for internal organisational purposes. Other subjects that could come into contact with the data are data supervisors or those in charge of processing. The personal data will not be disclosed to third parties under any circumstances.
  8. Even sensitive data that is personal data allowing the disclosure of racial or ethnic origin, religious, philosophical or other beliefs, political opinions, membership of parties, trade unions, associations or organizations of a religious, philosophical, political or trade-unionist character, as well as personal data disclosing health and sex life can be processed with written consent of the interested party (if required) and with the approval of the data protection authority (article 26 of legislative Decree no.196/2003), in accordance with the above methods and purposes.
  9. The Data Controller is the ABD Airport SpA, I - 39100 Bolzano, Via Aeroporto Francesco Baracca 1.
  10. You may contact the data controller or the data supervisor in order to exercise your rights in accordance with article 7 of Legislative Decree no.196/2003.

OPTIONALE INFORMATIONEN

(info: es ist möglich Anonym zu bleiben)


Pursuant to the Legislative decree No. 196 dated June 30, 2003, I confirm that I have carefully read the above information and give my consent to the processing of my personal data in order to obtain commercial information.

* Required information